Bürgerverein      e. V.

Herzlich Willkommen auf den Seiten

des Bürgervereins Limperich e. V.


Wir möchten Sie auf diesen Seiten über die Arbeit des Bürgervereins Limperich informieren.

Schauen Sie sich um, kommen Sie uns besuchen oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Mitgliederversammlung 2021

Am 13. Okt. 2021 fand im Haus am Rhein die Mitgliederversammlung des Bürgerverein Limperich statt. Neben dem Rechenschaftsbericht des Vorstandes und der Schatzmeisterin, sowie deren Entlastung, standen auch Neuwahlen des Vorstandes an.

Zum Vorsitzenden wurde Karl Wengenroth und zu dessen Stellvertreter Klaus Döen gewählt. 

Bei den weiteren Wahlen wurden Sonja Baumgarten als Schriftführerin und Dieter Bachmann als Schatzmeister gewählt. 

Als Beisitzer wurden Dieter Fuchs, Markus Krolla, Eberhard Triebel, Klaus Uhlig und Dr. Axel Wolz von der Mitgliederversammlung gewählt. Karl Wengenroth bedankte sich im Namen des Vorstandes bei den scheidenden Mitgliedern des Vorstandes für ihre geleistete Arbeit.

In Planung für 2022 ist u. a. das Jubiläum '1100 Jahre Weinanbau auf dem Finkenberg' und ein Besuch des Skaterparks in der Beueler Rheinaue. Informationen folgen.

Weinlese 2021

Der 2021 Jahrgang des Finkenbergers ist geerntet. 

(Bericht: general-Anzeiger Bonn, 04. Okt. 2021)

Wir sind Heimat 2019!

Die Bundesstadt Bonn hat in diesem Jahr erstmals am Förderprogramm der Landesregierung Nordrhein-Westfalen unter dem Titel „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet“ teil und verleiht einen Heimat-Preis. 

Jetzt stehen die drei Preisträger fest. Den Heimat-Preis werden erhalten: die AG Grüne Infrastruktur mit ihrem Projekt „1000 grüne Inseln“, der Verein Ausbildung statt Abschiebung sowie der Bürgerverein Limperich.

General Anzeiger Bonn 29.09.2019

Foto: privat

Bürgerverein Limperich OP JÖCK in den Freistaat Flaschenhals

Am 12.Okt. 2019 reisten MItglieder des Bürgerverein Limperich in den Freistaat Flaschenhals im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal

Nach Weck-Worscht un Woi und einem Empfang durch den Binger Oberbürgermeister Thomas Feser ging es mit dem Schiff nach Kaub in den Freistaat Flaschenhals. Nach dem Besuch der Burg Pfalzgrafenstein, des Blüchermuseums und einer Kaffeepause ging es zum Weingut Nies in Lorchhausen zum Abendessen und Weinprobe mit allerlei Geschichten und Anekdoten zum Freihals Flaschenhals.

Ein gelungener Tag und der Wunsch nach einer weiteren Tour im nächsten Jahr.

Arbeitsgruppe Weinbergteam

jeden Donnerstag | ab 9.30 Uhr | Finkenberg Limperich


Arbeitseinsatz im Weinberg

Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind herzlich eingeladen und willkommen.

Foto: Markus Krolla

Aktuelles & Termine